Mag. Klaus Tusch

Rechtsanwalt
CV

Juni 1981:
Matura am Bundesgymnasium Feldkirch

März 1986:
Sponsion zum Magister der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck

September 1991:
Rechtsanwaltsprüfung am Oberlandesgericht Innsbruck

Juli 1992:
Eintragung als selbständiger Rechtsanwalt

April 1994:
Gründung der Tusch & Flatz Anwaltspartnerschaft in Feldkirch gemeinsam mit Dr. Günter Flatz

Juli 1995:
Eintritt als Partner in die Tusch-Flatz-Dejaco Anwaltspartnerschaft, Feldkirch

Februar 2006:
Umgründung der Tusch-Flatz-Dejaco Anwaltspartnerschaft in die heutige GmbH und Übernahme der Geschäftsführertätigkeit

Mag. Klaus Tusch musste im Jahre 2018 seine aktive Tätigkeit als Rechtsanwalt aus gesundheitlichen Gründen beenden. Er bedankt sich bei allen seinen Klienten und Klientinnen für das jahrelange Vertrauen, dies verbunden mit der Bitte, den „Rechtsanwälten am Mühletor“ weiterhin die Treue zu halten.

Fachgebiete

Arzthaftungsrecht

  • Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber Ärzten und Krankenhäusern
  • Abwehr von gegenüber Ärzten geltend gemachten Forderungen

Familienrecht

  • Scheidungen: einvernehmliche und streitige
  • Unterhalt für Ehegatten und Kinder
  • Besuchs-/Kontaktrecht
  • Obsorge
  • Eherechtliche Vereinbarungen

Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht

  • Verkehrsunfälle
  • Sportunfälle
  • Tierhalterhaftung
  • Wegehalterhaftung
  • Produkthaftung
  • Haftung Minderjähriger
  • Haftung wegen Nichteinhaltung von Verträgen
  • Haftung als Gebäudeinhaber
  • Arbeitnehmer- und Arbeitgeberhaftung
  • Haftung für Gehilfen
  • Baumängel

Vertretung vor Gericht und Behörden